Addition von Geschwindigkeiten 2

Thema:
Addition
Wir wissen bereits, dass auch die Addition von Geschwindigkeiten wird durch die Spezielle Relativitätstheorie verändert wird.Wir betrachten nun die geänderte Situation, dass die Geschwindigkeit u' in I' berechnet werden soll, wenn die Geschwindigkeit u in I und die Relativgeschwindigkeit v bekannt sind. Das Ergebnis erhält man einfach durch die relativistische Vertauschung von v mit (-v) und dem Wechsel von u zu u'! Für die Addition von Geschwindigkeiten  gilt nun: 

 

u Geschwindigkeit in I;  u'  Geschwindigkeit in I';   v Relativgeschwindigkeit Aufgabe
  • Verändern Sie die Relativgeschwindigkeit vzwischen den Inertialsystemen oder die Geschwindigkeit u im Inertialsystem I.
Hinweis: Die Geschwindigkeit u' wird im Inertialsystem I' gemessen, indem man den zurückgelegten Weg nach 1s im schiefwinkeligen Koordinatensystem misst. Beobachtung: Es ist nicht möglich, durch Addition von 2 Geschwindigkeiten in der Größenordnung von c als Summe eine Geschwindigkeit  zu erhalten, die über der Lichtgeschwindigkeit c liegt.