Die allgemeine Sinusfunktion

Einleitung

Beobachtet man die Gondeln eines Riesenrads, das sich mit einer konstanten Geschwindigkeit dreht, so kann man jedem Zeitpunkt die aktuelle Höhe der Gondel zuordnen. Die Funktion in der die Gondelhöhe in Abhängigkeit von der Zeit dargestellt wird, ist eine allgemeine Sinusfunktion.

Die allgemeine Sinusfunktion

Die allg. Sinusfunktin hat folgende Form: y = a * sin (b*x + c) Bisher haben wir erst einen Sonderfall kennengelernt: mit a = 1, b = 1 und c = 0 y = sin(x) Im folgendem Applet ist eine Sinusfunktion dargestellt. Durch verändern der Parameter a, b und c kannst du erkunden, wie diese Parameter den Funktionsgraphen beeinflussen. Ziehe an den Schiebereglern und beobachte wie sich der Funktionsgraph dabei verändert!

Die allgemeine Sinusfunktion y = a*sin( b*x + c)

Frage 1

Wie verändert sich der Graph durch den Parameter a?

Kreuze deine Antwort hier an

Frage 2

Was verändert sich am Graph, wenn der Parameter b verändert wird?

Kreuze deine Antwort hier an

Frage 3

Was ändert sich durch die Veränderung des Parameters c?

Kreuze deine Antwort hier an