Funktionenlupe I (lokale Steigung)

Im linken Fenster ist der Graph einer Funktion f zu sehen. Um einen Punkt A auf dem Graphen ist ein Quadrat gezeichnet, das eine Lupe darstellen soll. Dieses Quadrat wird in das zweite Fenster übertragen und damit vergrößert. Mit dem Schieberegler h kann man das Lupenquadrat im ersten Fenster verkleinern und damit im zweiten Fenster eine stärkere Vergrößerung erzielen. a) Ziehe an h und beobachte im rechten Fenster den Graphen von f. Was stellst du für immer kleineres h fest? b) Blende mit der Check-Box die Sekanten ein. Was passiert für immer kleineres h? c) Wie kann man die Steigung von f (genauer: des Graphen von f) im Punkt A definieren?