Die Cosinusfunktion

Autor:
BrackerV
Thema:
Cosinus
Schreibe die Lösungen auf das zugehörige analoge Arbeitsblatt.
1. Begründe, dass die Länge der blauen Strecke der Cosinus von α ist. 2. Begründe, warum cos70°=-cos110° gilt. 3. Setze mit Hilfe der linken Graphik einen Winkel zwischen 0° und 90° ein. Ergänze gegebenenfalls ein Minuszeichen. cos⁡308°= cos⁡________ =0,62 cos⁡230°= cos________=-0,64 cos⁡116,5°= cos________=-0,45 4. Es gilt: cos⁡(-α)=cosα. Begründe diesen Zusammenhang im Einheitskreis (geometrisch). 5. Nun stellen wir wieder den Einheitskreis als Strecke dar. Klicke dazu in der rechten Graphik das Kontrollkästchen „Bogenlänge b übertragen“ an. Jeder Bogenlänge wird ein Cosinuswert zugeordnet. Klicke das Kontrollkästchen „Cosinuswert über C` antragen“ an. Beschreibe und begründe den Verlauf des Punktes D (Hilfe: Spur anzeigen lassen). 6. Beschreibe, wie die Spur von D für Werte α < 0 bzw. α > 2π verläuft. 7. Bearbeite Aufgabe 10 und 11 des Arbeitsblatts ‚1.5 Die Sinusfunktion‘ 8. Zeichne die Cosinusfunktion für α ϵ [ 0 ; 2π ] in die Graphik des Arbeitsblatts ‚1.5 Die Sinusfunktion‘. Erstellt von Veronika Bracker