Zeit fließt

Sanduhr

Das Zeit ein Fluss ist, lässt sich in der Literatur vielfach lesen, doch in der Verwendung dieses Wortes steckt auch vielfach der Besitz von Zeit, so als könnte man sie irgendwo in aus einem Regal herausnehmen und konservieren. 'Ich habe keine Zeit' - das ist die häufigste Formulierung, die Zeit zu einem 'Quasigegenstand' macht. Das Zeit jedoch an die Veränderungsbeobachtung geknüpft ist wird sehr leicht vergessen. Das nachfolgende Applet Sanduhr (noch in Bearbeitung) zeigt eigentlich, was damit gemeint ist. Wenn Sie auf Drehen klicken, kippt die Uhr sofort um. Mit dem Schieberegler können Sie diesen Vorgang zeitlich verzögert -und damit realistisch- durchführen. Dann steht die Zeit, denn der Sand 'fließt' nicht, aber Sie können durch Ziehen an a, dieses 'fließen' nachempfinden. Die Sanduhr, als Stundenglas eine der ersten Zeitmesser, versinnbildlicht also das fließen der Zeit.

Wie Zeit fließt