Forschung: Kreis und Umfang

Thema:
Kreis, Umfang

1. Tabelle ausfüllen

Tippe die Werte in die Tabelle ein (Doppelklick). 1. Gib für jeden Radius den Durchmesser an. 2. Bestimme für die verschiedenen Durchmesser in der Tabelle den Umfang der Kreise, indem du mit dem roten und blauen Punkt arbeitest. 3. Berechne das Verhältnis von Umfang und Durchmesser, indem du die Zelleneingaben teilst. "= B2 / A2". Tipp: Wenn du den Befehl in der ersten Zeile eingegeben hast, kannst du diesen auf die darunter folgenden Zellen kopieren, indem du auf den Punkt unten rechts beim markierten Kästchen drückst.

2. Beobachtungen

Was stellst du fest?

Wie könnte die Zuordnungsvorschrift für d U lauten? (Was muss ich rechnen, damit ich vom Durchmesser d auf den Umfang U komme?) Achtung: Es sind mehrere Antworten möglich!

Kreuze alle richtigen Antworten an

Welchen Umfang hat dann wohl ein Kreis mit dem Durchmesser d = 100m?

Wie lautet dann wohl die Formel für den Umfang eines Kreises?

Kreuze alle richtigen Antworten an