T 3.15 Höhenflug einer Rakete

Autor:
d.paul
Eine Rakete wird gestartet. Nach dem Abschalten der Triebwerke wird die erreichte Höhe über dem Erdboden (in km) für die nächsten 10 Minuten durch die Funktion modelliert, wobei t die Zeit in Sekunden ist. a) Gib für jedes der zehn Zeitintervalle [0;60], [60;120]...., [540;600] an: -die absolute Änderung der Höhe -die mittlere Änderungsrate der Höhe -den Änderungsfaktor der Höhe Was lässt sich aus diesen Kennzahlen über den Verlauf des Fluges sagen? b) Zeichne danach zur Kontrolle den Graphen der Funktion h im Intervall [0;600] und vergleiche mit der zuvor gegebenen Interpretation der Kennzahlen!