Ganzrationale Funktionen für x --> +/- unendlich

Autor:
diegoist
Verändere mit Hilfe der Schieberegler die Koeffizienten der ganzrationalen Funktion und beobachte, wie sich das Schaubild verändert. Den Grad der Funktion kannst du mit Hilfe der Schieberegler damit auch zwischen 0 und 6 verändern. Beachte insbesondere den Einfluss des Grades und des Leitkoeffizienten auf das Schaubild. Kleine Anmerkung am Rande: Der Grad der Nullfunktion wird per Konvention auf minus unendlich gesetzt. Denn dadurch ist die allgemeingültige Formel Grad von = Grad von + Grad von auch für den Fall zutreffend, dass oder die Nullfunktion ist.