Oberfläche und Kantenlänge

Autor:
Hegius

Info

Unten ist das Netz eines Quaders zu sehen. Sind alle Seitenlängen Gleich lang, so nennt man den Quader ein Würfel.

Aufgabe 1

Die Oberfläche eines Quaders besteht aus seinen Begrenzungsflächen. Berechne die Fläche von drei verschiedenen Quadern, die du frei wählen kannst. Schreibe die Seitenlängen (Länge, Breite, Tiefe)und den Rechenweg immer auf. Ob deine Rechnung richtig war kannst du unten mit dem Kontrollkästchen "Oberfläche" kontrollieren.

Aufgabe 2

Die Kantenlänge eines Quaders besteht aus der Gesamtlänge seiner Kanten. Berechne die Gesamtkantenlänge von drei verschiedenen Quadern (am Besten von denen aus A1), die du frei wählen kannst. Schreibe die Seitenlängen (Länge, Breite, Tiefe)und den Rechenweg immer auf. Ob deine Rechnung richtig war kannst du unten mit dem Kontrollkästchen "Kantenlänge" kontrollieren.

Aufgabe 3

Notiere den blauen Kasten auf S. 192 in dein Regelheft.

Aufgaben zum Festigen

S. 195
  • A14
  • A15

Arbeitshaft

S. 54