Glücksrad mit variablen Gewinnen

Bei diesem Glücksrad gibt es maximal sechs verschiedene Felder (Sektoren des Kreises), bei denen man bestimmte Geldbeträge gewinnen kann, wenn der Zeiger nach dem Drehen des Glücksrades in dieses Feld zeigt. Die Größe des letzten (hellgelben) Feldes wird automatisch berechnet und kann nicht eingegeben werden. Wenn du ein Glücksrad mit weniger als sechs Felder verwenden möchtest, dann setze die entsprechenden Werte mit den Schiebereglern auf null. Mit den Schiebereglern kannst du die Größe der verschiedenen Felder und damit die Wahrscheinlichkeit für einen Treffer einstellen. In der rechten Tabelle kannst du die zu gewinnenden Beträge für jedes Feld eingeben. Hinweis: Mit den Pfeiltasten der Tastatur kannst du die Werte für die Schieberegler auf 3 Nachkommastellen genau einstellen.

Simulation für 100maliges Drehen

Im unteren Fenster sieht man die Simulation für das 100malige Drehen des Glücksrades.