Quadratische Funktionen der Form f(x) = a * x²

Welche Veränderungen bewirkt der Vorfaktor a gegenüber der grün gestrichelt eingezeichneten Normalparabel? Wie könnte man von dem Graphen auf die Funktionsgleichung zurück schließen? Vervollständige und notiere: Der Graph von f(x) = a*x² entsteht aus der Normalparabel durch ____________________________________________ . Er ist enger als die Normalparabel (gestreckt), falls _________________________________________ . Er ist weiter als die Normalparabel (gestaucht), falls _________________________________________. Er ist nach unten geöffnet, falls ______________________________________________________________ .