Veranschaulichung des Distributiv-Gesetzes

Diese Zeichnung dient der Veranschaulichung des Distributiv-Gesetze. Beim Distributivgesetz kommt ein Produkt vor und als Veranschaulichung für dieses Produkt wird eine Fläche betrachtet. Gegeben sind drei Zahlen, die man wahlweise als Variablen darstellen kann. Es werden jeweils für die Teilflächen die Terme für den Flächeninhalt bzw. Flächeninhalte (bei zwei Zahlen angezeigt) und mit der Gesamtfläche verglichen. Probiere einfach ein wenig herum, um das Distributiv-Gesetz zu verstehen.
Du wendest diese Gesetz schon lange an. Immer wenn du ein zweistellige Zahl multiplizierst. z.B. 23 * 7 = Dann rechnest du immer 20 * 7 + 3 * 7. Stimmts? Genau das ist das Distributivgesetz. 23*7 = (20 + 3) *7 = 20*7 + 3 * 7 Allgemein: (a + b)c = ac + bc D-Gesetz